ELTERN IN DER KRISE




In den Schuhe der Betroffenen


Herausforderung

#elterninderkrise ist eine Initiative, die im Zuge der COVID-19 Krise erkannt hat, dass Eltern und Kinder keine Lobby haben. Um im nächsten Schritt in den Fokus von Politik und anderen wichtigen Stakeholdern zu rücken sollen nun den Herausforderungen der Eltern ein Gesicht geben werden um die realen Verhältnisse in Familien während der COVID19 Krise abzubilden

Ergebnis


Mit Hilfe einer kurzen Umfrage wurden deutschlandweit über 300 Eltern zu ihrer momentanen Situation befragt. Aus diesem Pool an TeilnehmerInnen wurden verschiedene Stakeholdergruppen identifiziert und 40 weitere intensive Nutzer-Interviews durchgeführt. Aus diesen Ergebnisse

wurden Personas abgebildet, mit dem Ziel die Realität der Eltern in der Corona-Krise abzubilden und eine Datengrundlage zu schaffen für zukünftige Politische Entscheidungen